Zum Hauptinhalt springen
Rundreisen | Griechenland

Klassisches Griechenland

Meteora – Delphi – Athen – Peloponnes – Olympia

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise
Abholung zu Hause und Anreise ab Saarbrücken (ca. 05:00 Uhr) an die italienische Adria. Nutzen Sie den Abend für einen Spaziergang an der Strandpromenade. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Ancona – Einschiffung
Nach dem Frühstück Fahrt nach Ancona. Schlendern Sie durch die Gassen der Stadt bevor es zur Einschiffung auf ein modernes Fährschiff für die Passage nach Igoumenitsa geht. Übernachtung in komfortablen Kabinen.

3. Tag: Igoumenitsa – Kalambaka
Willkommen in Griechenland! Ankunft in der Hafenstadt Igoumenitsa am Morgen. Lernen Sie Ihre örtliche Reiseleitung kennen. Über den Katara-Pass, im Pindosgebirge gelegen, setzen Sie Ihre Fahrt nach Kalambaka fort. Die Stadt liegt unterhalb der einzigartigen Meteora Klöstern, von denen noch heute 6 bewohnt sind und die zum UNESCO - Weltkulturerbe zählen. Abendessen und Übernachtung im 4****Hotel in Kalambaka. (ca. 200 km).

4. Tag: Meteora Klöster – Delphi
Die Meteora-Klöster, getrennt durch weite Schluchten, krönen die Gipfel der wuchtigen Felsen in der eindrucksvollen Gebirgswelt des Pindos. Eine asphaltierte Straße endet beim größten und bedeutendsten Kloster Meteoron. Besichtigung eines der sechs Klöster. Tagesziel ist die hoch über dem Golf von Korinth liegende, berühmte antike Orakelstätte Delphi. Übernachtung im strandnahen 4****Hotel in Itea für die nächsten 2 Nächte. (ca. 250 km).

5. Tag Delphi
Delphi mit seinem Apollon-Heiligtum gilt als bedeutendste Ausgrabungsstätte der klassischen Zeit. Neben einer ausgiebigen Besichtigung dort bleibt Zeit für einen Abstecher über Distomo zum orthodoxen Kloster Osios Lukas mit seinen Mosaiken aus dem 11. Jhd.
 
6. Tag Athen
Heute erwartet Sie die griechische Hauptstadt Athen. Lernen Sie am Nachmittag „Athina“ kennen, wie die Griechen ihre Hauptstadt nennen. Dazu gehört natürlich der Parthenontempel. Das grandiose Bauwerk auf dem 156 m hohen Akropolis-Felsen, das den Geist der Antike widerspiegeln soll. Vielleicht möchten Sie heute Abend Folklore live erleben. Es besteht Gelegenheit, in der Plaka von Athen Sirtaki zu tanzen und griechische Spezialitäten zu kosten. Übernachtung in 4****Hotel in Athen.(ca. 200 km).

7. Tag Golf von Korinth
Fahrt durch Attika und über den Kanal von Korinth auf den Peloponnes. Besuch von Alt-Korinth, eine der bedeutendsten Städte im antiken Griechenland. Anschließend Fahrt in Ihr 4****Resort am Golf von Korinth in Vrachati. (ca. 100 km).

8. Tag Ausflug nach Mykéne und Epídaurus
Unser heutiger Ausflug führt uns zu den antiken Ausgrabungsstätten der Halbinsel Argolís, dem Daumen der peloponnesischen Hand. Die Burg von Mykene, berühmt für das prachtvolle Löwentor sowie das einzigartige Theater von Epídaurus stehen auf dem Programm.

9. Tag: Olympia – Patras
Durch die Gebirgswelt des Peloponnes erreichen Sie Olympia, Heimat der olympischen Spiele, und besichtigen das älteste Stadion der Welt. In Patras Abfahrt der Fähre am Nachmittag gegen 17:30 Uhr.
Abendessen und Übernachtung an Bord (ca. 150 km).

10. Tag: Tag auf See – Ancona
Genießen Sie den Tag auf See. Am Nachmittag erreichen wir Ancona. Weiterfahrt in unser Hotel an der italienischen Adria zur Zwischenübernachtung. Abendessen und Übernachtung.

11. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise ins Saarland. Am Abend (ca. 21:00 Uhr) Transfer nach Hause.

Termine und Preise

7. - 17. Oktober 2019: (Ferien)
Doppelzimmer-/2-Bett-Innenkabinen p.P.:1.225,00 EUR
EZ-/EK p.P.:1.575,00 EUR