Zum Hauptinhalt springen
Wanderreisen | Irland

Traumhaftes Irland

Kerry – Killarney Nationalpark – Cliffs of Moher – Connemara – Dublin

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise
Abholung zu Hause und Anreise ab Saarbrücken (ca. 05:00 Uhr). Busfahrt nach Cherbourg. Gelegenheit zum Abendessen auf der Fähre. Wir genießen bei der Überfahrt den Komfort eines modernen Schiffes der Irish Ferries.

2. Tag: Killarney
Nach dem Frühstück gehen wir vormittags von Bord und fahren mit dem Bus nach Killarney zu unserem Hotel. Der Ort liegt eingebettet in eine abwechslungsreiche Naturlandschaft und ist der ideale Ausgangspunkt für unsere Wanderungen. Abends können wir echte irische Gastfreundschaft in einem der zahlreichen Pubs genießen. Übernachtung in Killarney.

3. Tag: Muckross Lake
Heute unternehmen wir eine Wanderung um den Muckross Lake. Auf einem leichten Rundweg erfreuen wir uns an Parklandschaften und Seen. Ganze Rhododendronwälder stehen im Mai in prachtvoller Blüte. Übernachtung in Killarney. (ca. 12 km)

4. Tag: Gap of Dunloe
Wir beginnen den Tag mit einer malerischen Bootsfahrt über die Seen des Killarney Nationalparks. Vom Oberen See wandern wir durch den spektakulären Gap of Dunloe, eine wildromantische Schlucht zwischen den eindrucksvollen Bergen von Kerry. Übernachtung in Killarney. (ca. 12 km)

5. Tag: Kerry-Way
Im Killarney-Nationalpark durchqueren wir verwunschene Wälder. Die vom Moos überwucherten Äste und Felsen wirken wie bizarre Skulpturen im grünen Dickicht. Über abgeschiedene Hochmoore geht es auf dem Kerry Way zu den imposanten Torc-Wasserfällen. Übernachtung in Killarney. (ca. 14 km)

6. Tag: Cliffs of Moher
Wir verlassen Killarney und erreichen die atemberaubenden Cliffs of Moher, wo das Land über 200m tief senkrecht ins Meer stürzt. Hier unternehmen wir eine leichte Wanderung (ca. 7 km, Schwindelfreiheit nötig). Danach geht es weiter durch die bizarre Landschaft des Burren Richtung Galway zur Übernachtung.

7. Tag: Connemara Nationalpark
Heute geht es in die wild-romantische Connemara-Region. Nur noch vereinzelt treffen wir auf abgeschiedene Siedlungen. Im Connemara-Nationalpark erwandern wir den Aussichtsberg “Diamond Hill”. Von hier oben sieht es aus, als würde das Land langsam im Meer versinken. Auf einem Naturlehrpfad erfahren wir Wissenswertes über Flora und Fauna. Übernachtung in Galway (ca. 10 km).

8. Tag: Dublin
Nach dem Frühstück brechen wir auf in die Irische Hauptstadt Dublin. Eine Stadtführung bringt uns dort die Sehenswürdigkeiten und echte Irische Lebensfreude näher. Übernachtung im Raum Dublin.

9. Tag: Wales-Hull
Frühmorgens gehen wir in Dublin an Bord der Fähre nach Holyhead. Nach ca. 2-stündiger Überfahrt erreichen wir die Küste von Wales. Wir fahren vorbei am Snowdonia Nationalpark und an Manchester in die englische Hafenstadt Hull. Gegen Abend gehen wir an Bord der komfortablen Nachtfähre nach Zeebrugge/Rotterdam.

10. Tag: Heimreise
Am Vormittag legt die Fähre in Zeebrugge/Rotterdam an. Heimreise ins Saarland. Gegen Abend (ca. 18:00) Rücktransfer nach Hause.

Termine und Preise

1. - 10. September 2019:
2-Bett Innenkabinen p.P.:1.335,00 EUR
2-Bett Außenkabinen p.P.:1.365,00 EUR
EZ-/EK p.P.:1.650,00 EUR