Zum Hauptinhalt springen
Radreisen | Österreich

Alpenüberquerung per E-Bike

Vom Allgäu ins Vinschgau

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Abholung morgens zu Hause und Anreise ab Neunkirchen (ca. 7:00 Uhr). Zimmerbezug und Abendessen im Hotel im Raum Reutte.

2. Tag: Pfronten – Reutte – Garmisch

Zum Auftakt fahren wir von Pfronten im Allgäu meist flach entlang des Flusses Vils nach Reutte in Tirol. Dann geht es weiter am Plansee vorbei nach Garmisch-Partenkirchen. (ca. 50 km, 300 hm)

3. Tag: Garmisch – Telfs

Von Garmisch geht es zunächst nach Mittenwald. Von dort nehmen wir die ruhige Nebenstrecke durchs Leutaschtal. (ca. 45 km, 650 hm)

4. Tag: Telfs – Landeck

Der Innradweg von Pfaffenhofen bis Landeck ist eine Tour zum Genießen. Vorbei an wilder Fluss- und Gebirgslandschaft folgen wir dem Inn flussaufwärts. Mit wenigen kurzen Steigungen erreichen wir Landeck. (ca. 50 km, ca. 250 hm)

5. Tag: Nauders

Von Landeck aus führt die ehemalige Römerstraße Via Claudia Augusta weiter am Inn entlang über Pfunds nach Martina in der Schweiz. Hier beginnt die Auffahrt über sanfte Serpentinen hinauf nach Nauders am Reschenpass. Die Steigung ist für geübte Radfahrer auch ohne Motor gut zu bewältigen. (ca. 55 km, 700 hm)

6. Tag: Reschenpass – Vinschgau

Nach dem Frühstück geht es noch ein kleines Stück sanft bergan auf gut ausgebautem Radweg zum Reschenpass, mit 1507 m der höchste Punkt der Tour. Wir umfahren den Reschensee mit seinem versunkenen Kirchturm und beginnen die Abfahrt ins Vinschgau. In luftiger Abfahrt folgen wir der jungen Etsch hinab über Burgeis und Glurns bis nach Goldrain. (ca. 60 km, 160 hm)

7. Tag: Goldrain – Meran – Bozen

Der Etsch folgend radeln wir gemütlich durch endlose Apfelplantagen hinab nach Meran. Der kunstvoll angelegte Radweg trägt zur guten Laune bei. In Meran haben wir bei einer Mittagspause Zeit, auf der Passerpromenade zu flanieren oder durch die berühmte Laubengasse zu spazieren. Am Nachmittag Weiterfahrt ins schöne Bozen. (ca. 60 km, keine nennenswerten Steigungen)

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück im Hotel verlassen wir die Alpen und reisen zurück ins Saarland. Gegen 19:00 Uhr Transfer nach Hause.

Radtour auf meist gut ausgebauten Radwegen und Nebenstraßen; teils längere Steigungen; E-Bike empfohlen

Hinweis: bei entsprechender Fitness auch mit Tourenrad ohne E-Unterstützung möglich.

Termine und Preise

2. - 9. August 2020:
Doppelzimmer995,00 EUR
Einzelzimmer1.170,00 EUR