Zum Hauptinhalt springen
Radreisen | Frankreich

Französische Atlantikküste

La Rochelle – Ile de Ré – Royan – Ile Oléron – Rochefort

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Abholung zu Hause und Anreise ab Saarbrücken (ca. 6:00 Uhr) nach Rochefort am Atlantik zu unserem charmanten, familiengeführten Hotel La Fayette. Am Abend verwöhnt uns der Koch des benachbarten Restaurants mit typischen Speisen.

2. Tag: La Rochelle – Bucht von Aiguillon

Bei La Rochelle radeln wir entlang der Felsenküste zur Bucht von Aiguillon. Dieses Naturschutzgebiet ist ein Paradies für die Muschelzucht. Am Nachmittag haben wir Gelegenheit, durch das Hafenviertel von La Rochelle zu bummeln. (ca. 40 km)

3. Tag: Ile d‘Oléron

Auf der lang gezogenen Insel Oléron fahren wir entlang der Austernstraße zum Aussichtspunkt auf das berüchtigte Fort Boyard, der ehemaligen Gefängnisinsel. Idyllische Rad­wege führen uns weiter bis zum Leuchturm an der Spitze der Insel. Wie wäre es zum Abschluss mit einer frischen Auster? (ca. 55 km)

4. Tag: Charente – Rochefort

Vom Hotel aus fahren wir entlang des Fluss Charente durch Auen und Wiesen über eine beeindruckende Brücke und schließlich durch die historische Hafenanlage von Rochefort. Mit etwas Glück können wir dort die Rekonstruktion des historischen Seglers „Hermione“ bewundern. (ca. 30 km)

5. Tag: Ile de Ré

Auf der Ile de Ré radeln wir durch male­rische Fischerorte und entlang einladender Badestrände. So gelangen wir schließlich in die pittoreske Hafenstadt Saint Martin mit ihren Restaurants und Cafés. (ca. 50 km)

6. Tag: La Coubre – Royan

Von Royan, der „Perle des Ozeans“ radeln wir auf dem Küstenradweg des Atlantiks durch die Dünen in das Naturreservat La Coubre. Eine Abschlusspause am Meer rundet die Reise ab. (ca. 50 km)

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Rückreise ins Saarland. Gegen 20:00 Uhr Transfer nach Hause.

Tour größtenteils auf Radwegen oder verkehrsarmen Nebenstraßen

Termine und Preise

29. Jun - 5. Jul 2020:
Doppelzimmer (franz. Bett)985,00 EUR
Einzelzimmer1.170,00 EUR