Zum Hauptinhalt springen
Erlebnisreisen | Deutschland

Harzer Highlights

Luther, Hexen & mittelalterliche Burgen

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Abholung zu Hause und Anreise ab Kirkel (8 Uhr) in den Harz. In ruhiger Lage mit schönem Blick empfängt uns das Berghotel Vogelherd nahe Blankenburg in Sachsen-Anhalt. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Quedlinburg & Thale

Wir starten in Quedlinburg -der mittelalterlichen Stadt im Harz. Auch wenn diese Stadt sehr klein ist, gehört sie zu den bedeutendsten Reisezielen in Deutschland, denn ihre Altstadt ist bestens erhalten. Ganz bequem lassen wir uns mit der Quedlinburger Bimmelbahn durch die schmalen Gassen fahren und bestaunen dabei die wunderschönen Fachwerkhäuser. Nirgends ist die Vielfalt an Mythen und Sagen so groß wie im Bodetal im Sagenharz. In Thale treffen wir nachmittags auf Watelinde, Abraxa oder Grieseldis und werden mit einem geheimnisvollen Hexengesöff empfangen. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag: Lutherstädte Mansfeld & Eisleben

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf eine spannende Reise in die Zeit der Reformation. Fachkundige Stadtführer erzählen über die beiden Lutherstädte Eisleben und Mansfeld. Wir lernen dabei die Lebens-und Wirkungsstätte Martin Luthers kennen. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Burg Falkenstein& Harzgerode

Wir lernen heute Interessantes und Kurioses über die Erbauung der fast 900 Jahre alten Burg Falkenstein, ihrer Bewohner und das Leben im Mittelalter und der Neuzeit. Wir sehen die Außenanlagen und einige Ausstellungsräume. Bevor wir jedoch die Burgmauern betreten können, spazieren wir durch das schöne Selketal vom Busparkplatz bis hin zur Burg (ca. zwei Kilometer). Wer nicht durch das Naturschutzgebiet wandern möchte, nutzt die Bimmelbahn (MP). Nachmittags machen wir einen Abstecher nach Harzgerode mit seinem kleinen Schloss. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Wernigerode & Rückreise

Nach dem Frühstück verlassen wir unser Hotel fahren ins nahegelegene Wernigerode. Schlendern Sie durch diesen schönen Harzort bevor iwir n die Heimat aufbrechen. Rückreise ins Saarland und gegen 18 Uhr Transfer nach Hause.

So wohnen Sie

Direkt am Blankenburger Schloss gelegen, im ehemaligen herzoglichen Fasanengarten, liegt das Berghotel Vogelherd mit ausgedehntem Hotelpark. Eine eigene Zufahrt zum Vogelherd garantiert Ihnen einmalige Ruhe und einen herrlichen Blick hinunter zur historischen Fachwerkstadt. Blankenburg, 1123 erstmals urkundlich erwähnt, bietet den Besuchern durch seine Lage und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung einen erholsamen und geschichtlich interessanten Aufenthalt. Die bizarre Teufelsmauer, Deutschlands ältestes Naturschutzgebiet, beginnt unterhalb des Vogelherds und zieht sich als Felsformation weit in das Harzvorland hinein.

Termine und Preise

30. Aug - 3. Sep 2021:
Doppelzimmer p.P.445,00 EUR
Einzelzimmer520,00 EUR